Mit der alten Lady

Hab sie mal wieder ausgeführt, die alte schrullige Dame…

mit dem langsamen Autofokus, den „nur“ 16 MP, langsam zu starten, kein Klappdisplay, wenig Filmsimulationen von Fuji, kleiner Sucher, umständliche Bedienung (sometimes) und auch sonst: Alte Knochen in einem zeitlosen Gehäuse.

Aber sie macht Spass, liegt gut in der Hand, ist anschmiegsam und will lernen, gut bedient zu werden. Und dann kommen da erstaunlich gut Bilder raus. Toll gerendert mit einem Touch Nostalgie in den Files. Einfach schön anzuschauen. Ich liebe sie und nimm sie immer wieder gerne mit. Vor allem versteht sie sich mit Altglas hervorragend.

In diesem Sinne – euch noch einen schönen Sonntag.