Register
Category

Wandern

2. Mai 2020

Das Hambacher Schloss

Hier fing alles an mit der Demokratie in Deutschland: Auf dem Hambacher Schloß bei Neustadt an der Weinstraße.

Ihr könnt gerne mal die Geschichte hier wieder auffrischen, die wir bestimmt alle mal in der Schule gelernt haben. Toller Platz. Klick.

Das Bild ist vom Sühnekreuz aus entstanden – etwa nochmals 200 Meter über dem Schloß gelegen. Dazu gabs gestern noch einen schönen Regenbogen. Alles wird gut!

Viel Spaß und habt ein schönes Wochenende.

26. April 2020

Lämmerfels bei Dahn

War gestern Abend mal wieder in Dahn. Habe aber nur eine kurze Runde und den Aufstieg zum Lämmerfels gemacht. Ganz schön dort, ist aber definitiv eine Location für Sonnenaufgänge und nicht für Sonnenuntergänge – die Sonne steht einfach ungünstig.

Egal – jetzt weiss ich es und werde bald mal morgens um 5 dort sein.

Cheers

22. Februar 2020

Geierstein bei Lug

Ich muss bekloppt sein oder es liegt einfach an seniler Bettflucht. Heute morgen um 5:15 Uhr klingelte der Wecker, 5:45 Uhr wurde ich von Christian Knoblauch (Top Portrait Fotograf) abgeholt und wir sind in die Südpfalz gefahren. Ziel: Geierstein bei Lug. Ankunft war kurz vor 7:00 Uhr. Dann hieß es erstmal Aufstieg – bis mir die Lunge raushing und ich mich am Liebsten direkt gleich ins Krankenhaus hätte einliefern lassen wollen. Egal. Muss man eben durch. Oben angekommen wurde wir dann mit dem tollen Blick vollends entschädigt. Alles richtig gemacht.

4. Januar 2020

Heute auf dem Rundwanderweg zur Madenburg, Slevogthof, Föhrlenberg

Wer die Pfalz wirklich kennen will, muss einmal den Kontrast zwischen Wald und Wingert erlebt haben. Dazu verbinden man im Trifelsland bei Annweiler zwei Burgruinen zu einer langen, durchaus anspruchsvollen Wanderung. Zunächst läuft man von der Trifelsstraße auf die exquisit über der Rheinebene gelegene Madenburg, dann steigt man hinunter zu den Weinbergen bei Eschbach und Leinsweiler, um letztendlich über den Slevogthof und die Burgruine Neukastell den hohen Föhrlenberg zu besteigen.

  • Länge: 14 km
  • Anstieg: 470 Höhenmeter
  • Schweiß: Happig
  • Aussicht: Einmalig
  • Abgeschiedenheit: Gering
  • Orientierung: Problemlos
Read More