Heute auf dem Rundwanderweg zur Madenburg, Slevogthof, Föhrlenberg

Wer die Pfalz wirklich kennen will, muss einmal den Kontrast zwischen Wald und Wingert erlebt haben. Dazu verbinden man im Trifelsland bei Annweiler zwei Burgruinen zu einer langen, durchaus anspruchsvollen Wanderung. Zunächst läuft man von der Trifelsstraße auf die exquisit über der Rheinebene gelegene Madenburg, dann steigt man hinunter zu den Weinbergen bei Eschbach und Leinsweiler, um letztendlich über den Slevogthof und die Burgruine Neukastell den hohen Föhrlenberg zu besteigen.

  • Länge: 14 km
  • Anstieg: 470 Höhenmeter
  • Schweiß: Happig
  • Aussicht: Einmalig
  • Abgeschiedenheit: Gering
  • Orientierung: Problemlos

Schreibe einen Kommentar